Expo Real mit Rekordzahlen

Eine Expo Real der Superlative liegt hinter der Wirtschaftsförderung der Stadt Kelsterbach.  Die Messe, die vom 4. bis 6. Oktober 2017 in München stattfand, toppte alle bisherigen Rekorde. Mit über 2.000 Ausstellern (plus 13 Prozent) und 41.500 Teilnehmern (plus 6 Prozent) ist und bleibt sie der führende Branchentreffpunkt für die Immobilienwirtschaft.
Entsprechend hoch war die Frequenz am Stand der Stadt. Viele interessante Kontakte konnten geknüpft werden.

Das war nicht nur der hohen Besucherzahl, sondern auch der hervorragenden Lage des Standes in zentraler Messelage geschuldet. Als Mitaussteller des Kreises Groß-Gerau hatten die Stadt Kelsterbach und der Kreis Groß-Gerau eine gemeinsame Theke...

Schild am Main zeigt touritische Flecken in Kelsterbach

Am Mainufer an der Klimastation unterhalb der Kelsterbar macht eine Informationstafel der Städtegemeinschaft Drei Gewinnt (Kelsterbach, Raunheim, Rüsselsheim) auf touristische Punkte in Kelsterbach aufmerksam, die Radfahrer und Wanderer vom Mainufer aus erreichen können.
Bürgermeister Manfred Ockel, die Wirtschaftsförderin Dr. Angelika Niederberger, Katja Könitz aus Rüsselsheim und Horst Bleidner (Raunheim) nahmen die schwarze Schutzfolie vom Schild und konnten es sofort zwei Radtouristen präsentieren, die eine kurze Rast an der Mainbiegung machten. Rund 1.500 Euro Materialkosten sind für die drei Kelsterbacher Schilder entstanden, die an den Ortseingängen und eben am Mainufer ...


Weitere Informationen...

 

 

teaser


 

teaser

Kostenloser Service:
Immobilienportal Kelsterbach
 

teaser

Movie über Kelsterbach
Kelsterbach ganz nah
 

teaser


 

teaser

  Interkommunale
  Kooperation