Bereits im 9. Jahrhundert wurde Kelsterbach erstmals urkundlich erwähnt und erhielt im Jahr 1952 die Stadtrechte.
Dank unserer guten sozialen Infrastruktur mit Schulen, Kindergärten,  Sportstätten, Vereinsräumen und Fritz-Treutel-Haus (Bürgerhaus), wurde Kelsterbach zu einer beliebten Wohn-gemeinde.

Im Jahr 2009 feierten wir mit unserer Partnerstadt Baugé in Frankreich schon den 30. Jahrestag der Verwschwisterung. Außerdem besteht darüber hinaus die Möglichkeit, am Schüleraustausch mit Frodsham in England teilzunehmen.

Die Stadt ist aufgrund ihrer guten Verkehrsanbindung schnell zu erreichen. Ein Bummel im restaurierten historischen Unterdorf, ein Besuch im Heimatmuseum am alten Marktplatz oder ein Spaziergang in der gepflegten Mainanlage lohnt sich jederzeit. Die Stadt verfügt über eine gute Gastronomie und bietet vielseitige Möglichkeiten der Unterkunft, von der Pension bis zum Hotel.

Regionalpark

teaser

Sport- u. Wellnessbad
Wasserparadies online...
Wellness-Video...

teaser

Städtische Räume...

... für jede Gelegenheit
mieten Sie über uns ...