Stellenangebote

Während der Öffnungszeiten

06107-773-1

Ihre Behördennummer

Bürgerbüro

Kontaktdaten

Mörfelder Str.33
65451 Kelsterbach

www.kelsterbach.de
buergerbuero@kelsterbach.de
Tel.: 06107-7731
Fax: 06107-1382

Ohne Termin: 

Mo 8-12 Uhr, Di  8-12 Uhr + 14-16 Uhr 
(Ticketvergabe endet 15 Min. vor Ende der Sprechzeit)

Mit Termin

Mi 7-12 Uhr, Do 13-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat 10-12 Uhr

Infopoint zusätzlich telefonisch erreichbar: Mo, Mi 14-16 Uhr

eine Teamleitung (w/m/d) für das Gremienbüro und Wahlamt

Die Stadt Kelsterbach mit knapp 18.000 Einwohnern gehört zur pulsierenden Wirtschaftsregion Frankfurt/ Rhein- Main und zeichnet sich durch ihre Familienfreundlichkeit, eine gute Infrastruktur und ein vielfältiges Vereinsleben aus. Reizvolle Ausflugsziele in den Taunus und den Odenwald bieten sich an. Als attraktiver Arbeitgeber legt die Stadt Kelsterbach mit ihren ca. 240 Beschäftigten besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Für unsere Stadtverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Teamleitung (w/m/d) für das Gremienbüro und Wahlamt.

Die gesuchte Teamleitung ist auch Stellvertreter/in des Ressortleiters im Ressort Innere Organisation.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Vollzeit. Eine Teilbarkeit, unter Wahrung der dienstlichen Belange, ist grundsätzlich möglich.

Für die Leitung des Gremienbüros der Stadt Kelsterbach suchen wir eine fachlich versierte, selbstständig arbeitende Persönlichkeit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Verantwortliche Leitung des Gremienbüros
  • Verantwortung für Steuerung, Konzeption sowie effiziente und fachlich korrekte Umsetzung aller Prozesse innerhalb der städtischen Gremienarbeit (Bearbeitung und Überwachung der Durchführung der Beschlüsse im Gremienlauf, Fertigen von Niederschriften und Auszügen, Fertigstellung der Sitzungsunterlagen der städtischen Gremien nach den Vorschriften der Hessischen Kommunalverfassung u.a.)
  • Wahrnehmung aller Aufgaben des Gremienbüros im Team mit weiteren Mitarbeitenden
  • Verantwortliche Durchführung aller Aufgaben in Zusammenhang mit Wahlen als stellv. Wahleiter/in
  • Administration des städtischen Sitzungsdienstprogramms und weitere Umsetzung der Digitalisierung in diesem Sachgebiet
  • Schriftführertätigkeit in verschiedenen städtischen Gremien
  • Übernahme von Aufgaben nach dem Arbeitssicherheitsgesetz
  • Unterstützung der Ressortleitung bei Angelegenheiten, die das gesamte Ressort betreffen (Einzelfall- sowie Grundsatzsachbearbeitung)

Unser Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts Public Administration, abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in oder vergleichbare Qualifikation mit hoher fachlicher Kompetenz durch langjährige Berufserfahrung im Bereich des kommunalen Gremiendienstes
  • umfassende Kenntnisse des Kommunalverfassungsrechts
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • sehr gute organisatorische Fähigkeiten und schnelle Auffassungsgabe
  • Bereitschaft zur Teilnahme und Durchführung an Sitzungen der städtischen Gremien in den Abendstunden
  • eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • besondere Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit

Unser Angebot:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • teamorientierte Zusammenarbeit
  • eine attraktive Besoldung oder Vergütung nach den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen bis zur Besoldungsgruppe A 11 HBesG oder Entgeltgruppe 11 TVöD mit den üblichen tariflichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
  • als familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir ein modernes Arbeitszeitmodell sowie flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • individuelle Personalentwicklung mit bedarfsorientierten Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein RMV-verbundweites Jobticket mit Mitnahmeregelung

Die Stadt Kelsterbach setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und strebt an, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz i.S.d. Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG) abzubauen.

Bewerbungen von schwerbehinderten oder gleichgestellten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist bitte in Kopie beizufügen.

Im Rahmen der öffentlich-rechtlichen Verpflichtung der Stadt Kelsterbach zum Brandschutz ist eine Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kelsterbach wünschenswert.

Wenn Sie der Aufgabenbereich anspricht, Sie über die im Anforderungsprofil genannten Voraussetzungen verfügen und an einem vielseitigen und zukunftssicheren Arbeitsplatz interessiert sind, dann senden Sie bitte (vorzugsweise per Mail) Ihre Bewerbung mit Angabe, ob Sie eine Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit (mit Stundenangabe) anstreben, bis spätestens 10.07.2022 an bewerbung@kelsterbach.de oder per Post (Datum des hauseigenen Poststempels ist maßgeblich) an den Magistrat der Stadt Kelsterbach, Personalamt, Mörfelder Straße 33, 65451 Kelsterbach. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, insofern reichen Sie keine Originalunterlagen und Bewerbungsmappen ein oder legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Bei digital eingesandten Bewerbungen senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich im PDF-Format (max. 1 Datei).

Für Fragen steht Ihnen Herr Weikl, Ressortleiter Innere Organisation, unter Tel.: 06107/773.234 gerne zur Verfügung.

Hinweis zum Datenschutz: Ihre personenbezogenen Daten werden lediglich zweckgebunden während des Bewerbungsverfahrens genutzt. Nach Zweckerfüllung sind Ihre Daten nicht mehr zugänglich und werden gelöscht.

gez. Ockel
(Bürgermeister)

zurück zu den Stellenangeboten