Stellenangebote

Während der Öffnungszeiten

06107-773-1

Ihre Behördennummer

Bürgerbüro

Kontaktdaten

Mörfelder Str.33
65451 Kelsterbach

www.kelsterbach.de
buergerbuero@kelsterbach.de
Tel.: 06107-7731
Fax: 06107-1382

Ohne Termin: 

Mo 8-12 Uhr, Di  8-12 Uhr + 14-16 Uhr 
(Ticketvergabe endet 15 Min. vor Ende der Sprechzeit)

Mit Termin

Mi 7-12 Uhr, Do 13-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat 10-12 Uhr

Infopoint zusätzlich telefonisch erreichbar: Mo, Mi 14-16 Uhr

eine/n Einsatzplaner/in (m/w/d) für die Stabsstelle Brand- und Katastrophenschutz

Die Stadt Kelsterbach mit knapp 18.000 Einwohnern gehört zur pulsierenden Wirtschaftsregion Frankfurt/ Rhein-Main und zeichnet sich durch ihre Familienfreundlichkeit, eine gute Infrastruktur und ein vielfältiges Vereinsleben aus. Reizvolle Ausflugsziele in den Taunus und den Odenwald bieten sich an. Als attraktiver Arbeitgeber legt die Stadt Kelsterbach mit ihren ca. 240 Beschäftigten besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Für unsere Stadtverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Einsatzplaner/in (m/w/d) für die Stabsstelle Brand- und Katastrophenschutz

Es handelt sich um eine befristete Stelle in Vollzeit mit 39 Stunden. Die Einstellung ist befristet für die Dauer von 24 Monaten mit klarer Option auf unbefristete Übernahme.

Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 9c TVöD.

Die Bewerbungsfrist ist bis einschließlich 03.07.2022. Eine Teilbarkeit, unter Wahrung der dienstlichen Belange, ist grundsätzlich möglich.

Ihre Aufgaben sind:

  • Planung, Erstellung und Fortschreibung von Einsatzplänen
  • Teilnahme und Nachbearbeitung von Gefahrenverhütungsschauen
  • Nachbetrachtung von örtlichen/überörtlichen Einsatzlagen zur Verbesserung von Einsatzabläufen
  • Abstimmung mit der Brandschutzdienststelle
  • Verantwortliche/r bei Aufschaltungen von Brandmeldeanlagen sowie Ansprechpartner/in für Brandmeldeanlagen, Feuerwehrschließungen und Gebäudefunkanlagen
  • Unterstützung in der Planung von Brandschutzmaßnahmen in städtischen Liegenschaften
  • Koordination und Überwachung rund um den Brandsicherheitsdienst
  • Teilnahme an Besprechungsterminen beim Thema Sicherheitskonzepte sowie Prüfung von Sicherheitskonzepten der Veranstalter
  • Erstellung und Bewertung von feuerwehrtechnischen Einsatzplänen sowie Abnahme von Sonderalarmplänen
  • Brandschutzaufklärung
  • Digitalisierung der Feuerwehr

Ihre Fach- und Sozialkompetenzen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem feuerwehrdienlichen Bereich
  • Ausbildung zum Gruppenführer
  • Weiterbildung sowie Kenntnisse im vorbeugenden Brandschutz
  • Führerschein der Klasse CE
  • Uneingeschränkte und aktuelle Tauglichkeit für den Feuerwehrdienst nach berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 26.3
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel und Power-Point) Kenntnisse im Datenverarbeitungsprogramm der Hessischen Feuerwehren „Florix“ sind wünschenswert.
  • Bereitschaft zum Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Kelsterbach und Teilnahme am Einsatzbetrieb der Feuerwehr Kelsterbach
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • Leistungsentgelt sowie Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Übertarifliche Vergünstigungen (z.B. 2 Tage Sonderurlaub für Einsatzkräfte, Geburtstag frei)
  • RMV-Jobticket Premium
  • Vermittlung einer adäquaten Wohnung
  • Weiterbildung im Bereich der Feuerwehr  

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen und senden Sie diese an bewerbung@kelsterbach.de oder per Post (Datum des hauseigenen Poststempels ist maßgeblich) an den Magistrat der Stadt Kelsterbach, Personalamt, Mörfelder Straße 33, 65451 Kelsterbach. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, insofern reichen Sie keine Originalunterlagen und Bewerbungsmappen ein. Bei digital eingesandten Bewerbungen senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich im PDF-Format (mit max. einer Datei).

Kontaktdaten:
I.1.3 Personalamt
Sachbearbeiterin: Frau Kasilmis
Telefon: 06107/ 773-371
E-Mail: bewerbung@kelsterbach.de

Hinweis zum Datenschutz: Ihre personenbezogenen Daten werden lediglich zweckgebunden während des Bewerbungsverfahrens genutzt. Nach Zweckerfüllung sind Ihre Daten nicht mehr zugänglich und werden gelöscht.

(Ockel)
Bürgermeister

zurück zu den Stellenangeboten