Spieleinrichtung

Während der Öffnungszeiten

06107-773-1

Ihre Behördennummer

Bürgerbüro

Kontaktdaten

Mörfelder Str.33
65451 Kelsterbach

www.kelsterbach.de
buergerbuero@kelsterbach.de
Tel.: 06107-7731
Fax: 06107-1382

Öffnungszeiten

Mo: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Di: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mi: 07:00 Uhr - 12:00 Uhr
Do: 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Kelsterbach ist eine wachsende Stadt. In den letzten Jahren fanden vor allem viele junge Familien hier ihren neuen Wohnort. Deshalb haben wir ein Spielplatzkonzept unter Mitarbeit des Kinder- und Jugendbeirats erarbeitet, um auf diesen Zuwachs zu reagieren. So sollen nach und nach die vorhandenen Einrichtungen modernisiert und neue Spielplätze geschaffen werden.

Spieleinrichtung in und um Kelsterbach

Hier finden Sie den Lageplan in dem alle Spieleinrichtungen verzeichnet sind. Der Spielplatz hat Mängel oder er ist beschädigt? Bitte schreiben Sie uns....

1. Mittelstraße unterhalb des Schlossparks

Letzte Neugestaltung des Spielplatzes im Jahr 1976, Einbau eines kleinen Seilspielgerätes 1995. Neuausstattung mit einer Spielkombination für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, bestehend aus zwei Türmen mit diversen Klettereinrichtungen und Wackelbrücke, mit Wellenrutsche, Bogenrutsche und Röhrenrutsche, dazu Doppelschaukel im Jahr 2000. Ausserdem ist eine Tischtennisplatte verfügbar. Erneuerung des Kleinkinderbereichs mit Buddelkiste, Wippgerät und Sandtisch ab 2005.

2. Mainufer (an der ehem. Sindlinger Fähre)

Umbau des Spielplatzes im Jahr 1989. Aufgrund seiner Lage im Hochwasserbereich vollständige Erneuerung im Jahr 2001. Errichtung eines Seilspielgerätes mit vielen Klettermöglichkeiten, Spielhaus und angebauter Rutsche sowie einer Doppelschaukel für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Im danebenliegenden Kleinkinderbereich laden eine Buddelkiste mit Sandbaustelle und Wippgerät zum Spielen ein.

3. Mainanlage

Der Kinderspielplatz Mainanlage ist aufgrund seiner Lage nur für Kleinkinder eingerichtet und besteht aus einer Buddelkiste mit Sandspieltisch und Wippgerät.

4. Kirschenallee

Umgestaltung des Spielplatzes im Jahr 1978. Erneuerung des Spielbereiches für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, sowie Neugestaltung der Außenanlagen im Jahr 2000. Dabei wurde ein Seilspielgerät mit vielen Kletter- und Balanciermöglichkeiten, Rutsche und Doppelschaukel aufgestellt. Der Einbau einer Kletterwand ist beabsichtigt. Im baulich abgetrennten Kleinkinderbereich sind neben einer Schutzhütte eine Minischaukel, ein Sandbagger und eine Wellenrutsche vorhanden. 

5. Aussiger Straße

Baujahr 1975. Der Spielwert des Platzes wurde durch Erneuerung der Spielgeräte und Möblierung im Kleinkinderbereich sowie Aufstellung einer Doppelschaukel in den Jahren 2003 und 2004 verbessert. Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren steht ein Seilspielgerät mit zahlreichen Klettermöglichkeiten, sowie ein Streetballkorb zur Verfügung. 
Die aus Findlingen und Holzpalisaden bestehende Gelände-modellierung soll 2005/2006 mit einer Kletterwand aus Beton in Felsstruktur neu gestaltet werden. Anschließend ist der Einbau einer Hangrutsche beabsichtigt.

6. Veilchenweg

Baujahr 1998. Dieser ist als Erlebnisspielplatz für Kleinkinder konzipiert und verfügt neben unterschiedlichen Oberflächenmaterialien über eine Buddelkiste, eine Rutsche und ein Wippgerät.

7. Helfmannstraße

Neugestaltung des Platzes im Jahr 1975. Vollständig erneuert im Jahr 2001. Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren steht ein Balanciergerät, ein Seilspielgerät mit angebauter Rutsche, sowie einer Schaukel zur Verfügung. Der Kleinkinderbereich besteht aus einem Sandspielbereich mit Häuschen und einer Minischaukel.

8. Kantstraße

Neugestaltung des Platzes im Jahr 1975. Vollständig erneuert in den Jahren 2003 / 2004. Die große Doppelschaukel, der Balancierbalken und ein Spielturm mit Röhrenrutsche und Wellenrutsche, sowie einem kleinen Pavillon, laden Kinder zwischen 5 und 12 Jahren zum Spielen ein. Der separate Kleinkinderbereich verfügt über einen Sandspielbereich mit Sandspieltischen und Malwand, eine Rutsche, ein Wippgerät und eine Minischaukel.

9. Lindenallee

Baujahr 1986. Eine neue Doppelschaukel wurde 2003 aufgestellt. Der Hang und Aufgang zur Starthütte der Hangrutsche wird abschnittsweise ab 2005 saniert und neu gestaltet. Neben der Möglichkeit Tischtennis zu spielen, sind eine Kletternetzlandschaft, Drehscheibe und Hangrutsche sowie ein Reifenschwinger für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren verfügbar. Für die Kleinen gibt es eine Buddelkiste mit Sandspieltisch und Wippgerät. Eine neue Minischaukel wird im Frühsommer 2005 aufgestellt.

10. Dr.-Hans-Jordan-Straße

Umfangreicher Umbau im Jahr 1975, teilweise wurde der Platz 1996 umgestaltet. Vollständig erneuert in den Jahren 2002 und 2003. Der separate Kleinkinderbereich verfügt über Sandspielflächen mit einem Spielhäuschen, kleiner Rutsche, einem Karussell, Minischaukel und Wippgerät. Den Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind mit einem Seilspielgerät mit vielfältigen Klettermöglichkeiten und angebauter Rutsche sowie einer Schaukel zahlreiche Spielmöglichkeiten gegeben. Ein Kreiselspielgerät wird 2005 eingebaut.

11. Rudolf-Breitscheid-Straße

Neugestaltung des Platzes im Jahr 1977, 1996 teilweise umgestaltet. Neuanlage der Doppelschaukel und des Reifenschwingers im Jahr 2000 aufgrund neuer Verkehrsflächen. Weiterhin können Kinder zwischen 5 und 12 Jahren eine Kletternetzlandschaft und eine Rutsche benutzen. Der Kleinkinderbereich mit Buddelkiste wird 2005 um ein Wippgerät, einen Sandspieltisch sowie eine Minischaukel erweitert.

12. Heegwaldstraße

Kleinere Umgestaltung im Jahr 1996. Eine neue Doppelschaukel und ein Spielturm mit Wackelbrücke wurden im Jahr 1999 aufgestellt. Den Kindern zwischen 5 und 12 Jahren stehen ausserdem ein Klettergerät sowie ein Kreiselspielgerät zur Verfügung. Der separate Kleinkinderbereich ist zur Zeit mit Buddelkiste, Karussel und Wippgerät ausgestattet und wird 2006 von Grund auf erneuert.

13. Niederhölle

Baujahr 1976. Nach starken Beschädigungen durch Vandalismus (Brandstiftung) wurde der attraktive, aber abseits liegende Spielplatz 1994 abgebaut. Nur noch eine Sandspielfläche ohne Spielgerät als Buddelkiste für Kleinkinder ist vorhanden.

14. Am Hasenpfad

Baujahr 1965, Umbau des Spielplatzes 1976. Neuausstattung für Kinder ab 5 Jahre mit Balancierseil und Drehscheibe sowie verschiedenen Kriech- und Kletterein-richtungen im Jahr 1999. Der Kleinkinderbereich verfügt über eine Buddelkiste mit Wippgerät und Sandspieltisch.

15. Südpark

Der Südpark dient der Stadt Kelsterbach als Naherholungsgebiet und ist mit diversen Spiel- und Freizeiteinrichtungen ausgestattet, die sich über das gesamte Parkgelände verteilen. Auf dem Kleinkinder-spielplatz am Kiosk ist neben einer Buddelkiste ein Spielhäuschen, Wackelplattformen, Minischaukel und Wippgerät verfügbar. Als weitere Spieleinrichtungen für Kinder ab 5 Jahren sind Seilbahn, Sechseckschaukel und Wippgeräte vorhanden. Weiter gibt es im Parkgelände Streeballeinrichtungen, ein Schwinggerät und ein Volleyballfeld. Am Kiosk kann die Minigolfanlage und der Bocciabereich genutzt werden. Der Wasserspielplatz soll 2005 / 2006 instand gesetzt werden.

 

Spieleinrichtungen auf den Pausenhöfen der Kelsterbacher Schulen für Kinder ab 6 Jahre

16. IGS

Auf dem Aussenbereich der Integrierten Gesamtschule lädt ein Seilspielgerät mit vielen Klettermöglichkeiten und angebauter Rutsche zum Spielen ein.

17. Bürgermeister-Hardt-Schule

Die Bürgermeister-Hardt-Schule verfügt neben einem Kleinspielfeld für Hockey über einen Streetballkorb und ein in einer Sandfläche aufgestelltes Klettergerät mit Balancierbalken

18. Karl-Krolopper & Karl-Treutel-Schule

Auf dem Schulgelände der Karl-Krolopper und Karl-Treutel-Schule ist neben zwei Streetballkörben ein Seilspielgerät zum Klettern verfügbar. Ausserdem bieten eine Wippscheibe sowie Kletter- und Balanciergeräte weitere Spielmöglichkeiten.

19. Freizeitbad

Neben dem Planschbecken des Freizeitbades ist für Kleinkinder eine Spielkombination mit Rutsche aufgestellt worden.

Ihr Ansprechpartner

Herr Faltermann

Tel.: 06107-773381
Fax: 06107-773392
eMail: info-bauamt@kelsterbach.de


> E-Mail schreiben

Altes Rathaus - 3. Stock

Mörfelder Str. 33
65451 Kelsterbach

Sprechzeiten:
Nach telefonischer Vereinbarung