Sport- und Wellnessbad

Während der Öffnungszeiten

06107-773-1

Ihre Behördennummer

Bürgerbüro

Kontaktdaten

Mörfelder Str.33
65451 Kelsterbach

www.kelsterbach.de
buergerbuero@kelsterbach.de
Tel.: 06107-7731
Fax: 06107-1382

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo: 08.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00
Di:  08.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00
Mi: 07.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00
Do: 10.00 - 12.00 und 13.30 - 18.00
Fr: 08.00 - 13.00

Sprechstunde nur nach Terminvergabe

Sport- und Wellnessbad

Öffnung der Badeanstalten

Das Video ist auch in weiteren Sprachen verfügbar:

Das Sport- und Wellnessbad der Stadt Kelsterbach in der Kirschenallee öffnet am Mittwoch, 1. Juli. Die GMF, der Betreiber des Bades, und die Stadt Kelsterbach haben ein Hygienekonzept entwickelt, das vom Magistrat der Stadt beschlossen wurde.

Diese Ergänzung gilt zusätzlich zur Haus- und Badeordnung des Sport- und Wellnessbades Kelsterbach und ist verbindlich. Sie ändert in den einschlägigen Regelungen die Haus- und Badeordnung ab bzw. führt weitere Punkte ein.

Das Sport- und Wellnessbad wird im Verlauf einer sich abschwächenden Pandemie wieder betrieben. Daher ist es erforderlich, weitere Ansteckungen zu vermeiden. Die Maßnahmen des Badbetreibers sollen der Gefahr von Infektionen soweit wie möglich vorbeugen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Badegäste ihrer Verantwortung gegenüber sich selbst und anderen durch Einhaltung der Regelungen der Haus- und Badeordnung gerecht werden. Gleichwohl wird das Verhalten der Badegäste durch das Personal kontrolliert, das im Rahmen des Hausrechts tätig wird.

Allgemeine Grundsätze und Verhalten im Bad

• Die Begleitung einer erwachsenen Person ist abweichend von der bisherigen  Regelung für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr erforderlich.
• Betreten Sie den Beckenumgang nur unmittelbar vor der Nutzung z. B. der Becken, Sprunganlagen oder Wasserrutschen
• Abstandsregelungen und -markierungen im Bereich von z. B. Wasserrutschen, Sprunganlagen sind zu beachten.
• Verlassen Sie das Schwimmbecken nach dem Schwimmen unverzüglich.
• Verlassen Sie das Schwimmbad nach der Nutzung unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor der Tür, an ÖPNV-Haltestellen und auf dem Parkplatz.
• Der Verzehr von Speisen der Gastronomie ist nur auf den dafür vorgesehenen bzw. gekennzeichneten Flächen gestattet.
• Anweisungen des Personals oder weiterer Beauftragter ist Folge zu leisten.
• Nutzer, die gegen diese Ergänzung der Haus- und Badeordnung verstoßen, können des Bades verwiesen werden.

Allgemeine Hygienemaßnahmen

Personen mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch eine Epidemie bzw. Pandemie Erkrankung ist der Zutritt nicht gestattet. Dies gilt auch für Badegäste mit Verdachtsanzeichen.

Beachten Sie im Weiteren die: sich regelmäßig die Hände zu waschen (Handhygiene), die Hände im Eingangsbereich und in den Übergangsbereichen zu desinfizieren, in ein Taschentuch oder in die Armbeuge zu husten und zu niesen.

Waschen Sie sich gründlich mit Seife (sofern die Duschräume geöffnet sind) bevor Sie in das Schwimmbecken gehen.

Masken müssen nach den behördlichen Vorgaben in den gekennzeichneten Bereichen (Eingangs- und Umkleidebereich) getragen werden.