Puliak, Tanja

Während der Öffnungszeiten

06107-773-1

Ihre Behördennummer

Bürgerbüro

Kontaktdaten

Mörfelder Str.33
65451 Kelsterbach

www.kelsterbach.de
buergerbuero@kelsterbach.de
Tel.: 06107-7731
Fax: 06107-1382

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo: 08.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00
Di:  08.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00
Mi: 07.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00
Do: 10.00 - 12.00 und 13.30 - 18.00
Fr: 08.00 - 13.00

Sprechstunde nur nach Terminvergabe

Tanja Puliak

Unterrichtsfächer:
Seit 2007 Klavier und Musikalische Früherziehung

Studium:
Bis 1996 Hauptfach Klavier, Nebenfach Geige (Musik- und Kunstakademie Pins)
Bis 2004 Klavier (Wiesbadener Musikakademie)
Bis 2009 Elementare Musikpädagogik (Wiesbadener Musikakademie

Warum wurden Sie Musikerin?
Ich wollte schon als Kind Lehrerin werden. Meine Grundschullehrerin war so fantastisch, sie war wie ein Vorbild für mich und deswegen wollte ich Grundschullehrerin werden. Aber als ich mit Klavier angefangen habe, habe ich mich so richtig in das Instrument verliebt und dann wollte ich gerne Klavierlehrerin werden.

Was gefällt Ihnen am Klavier?
Eigentlich ist Klavier das Königsinstrument. Es ist wie ein ganzes Orchester. Als ich im Studium viel Begleitung gemacht habe, habe ich gemerkt, dass es wirklich unendlich viele Möglichkeiten an diesem Instrument gibt, da kann man sehr viele schöne Klänge rauszaubern.

Was gefällt Ihnen am Unterrichten?
Ich glaube, wenn der Wille da ist, ein Instrument zu lernen, dann kann man viel erreichen. Niemand ist unmusikalisch. Das fasziniert mich und mir macht am Unterrichten alles Spaß. Und wenn man erstmal von der menschlichen Seite schaut, ist der Unterricht auch lockerer und viel interessanter. Man muss auch mal einen Witz machen. Dadurch, dass ich immer erstmal mit den Schüler*innen rede, wenn sie bedrückt sind, lerne ich auch unglaublich viel und sammele Erfahrungen. Ich unterrichte heute ganz anders als noch vor 20 Jahren, viel lockerer und entspannter, dafür bleiben die Kinder viel länger bei mir. Man nimmt einfach immer etwas mit, die Frage ist nur, wie man damit umgeht. Aber ich liebe auch diese unendliche Ehrlichkeit, Herzlichkeit und Kreativität der Kinder, das rettet mir manchmal den Tag.

Was bedeutet Ihnen Musik?
Musik ist wie Atmen. Jeder Tag ist ein Geschenk, aber ohne Musik ist es nichts. Wenn man sich einmal die Welt ohne Musik vorstellt, ist es egal, wie schön und bunt alles ist, ohne Musik und ohne diese Klänge ist es einfach nichts wert. Es ist für mich ein täglicher Begleiter und lebensnotwendig.